Fragen und Antworten

Hoffe Sie finden die passende Antwort auf Ihre Frage. Falls nicht, melden Sie sich bei uns.

Inhaltsverzeichnis

Bei Versteigerungen mitbieten

Unsere Versteigerungen werden von einem automatischen Biet-Assistenten-System unterstützt. Somit müssen Sie nur ihr gewünschtes Höchstgebot eingeben und der automatische Biet-Assistent bietet für sie so weit wie notwendig aber nur bis zu ihrem Höchstgebot mit. Beispiel Gebotsverlauf:  
BieterGebotszeitAktuelles GebotAbgegebenes HöchstgebotGebot abgegeben durch
Alfred11:45€11,00€12,00Assistent
Berta11:45€5,00€10,00Bieter
Alfred10:30€4,00€12,00Assistent
Berta10:30€3,00€3,00Bieter
Alfred09:20€2,00€12,00Bieter

Die Angebotszeit wird einmalig um 5 Minuten verlängert, wenn innerhalb der letzten 5 Minuten der originalen Ablaufzeit ein neues Gebot abgegeben wird.

Dies soll allen Interessenten noch einmal die Möglichkeit geben ein neues Gebot innerhalb der letzten 5 Minuten abgeben zu können, falls diese überboten wurden.

Diese 5-minütige Verlängerung wird nur einmal pro Artikel durchgeführt. Somit haben sie auch die beim Versteigerungsende online dabei zu sein, ohne endlos auf das Versteigerungsende warten zu müssen.

Gebote können natürlich bis zur „letzten Sekunde“ abgegeben werden.

Der Zuschlagtag ist der Tag, an dem die Versteigerung endet. Die Artikel innerhalb eines Versteigerungs-Objekts können an unterschiedlichen Uhrzeiten enden. Der Tag selbst ist aber innerhalb einer Versteigerung derselbe.

Die ersteigerten Artikel sind grundsätzlich innerhalb des Abhol-Zeitraums vor Ort abzuholen und eventuell zu demontieren. In Ausnahmefällen und nach Rücksprache kann eine Zustellung erfolgen.

Newsletter

Der Newsletter von Holzmeister-Versteigerung enthält Angaben zu neuen Versteigerungen und  Tipps und Tricks bei Versteigerungen.

Der Inhalt ist auf jeden Fall kurz und übersichtlich.

Ja natürlich, jederzeit. Folgen Sie einfach dem Link im Newsletter E-Mail.

Sie können den Newsletter auch jederzeit wieder bestellen.

Grundsätzlich monatlich, maximal wöchentlich. Dies ist abhängig von der Anzahl neuer Versteigerungen bzw. aktueller Informationen.